VISION ROMANIA

VISION ROMANIAAn der Hauptstrasse, nahe dem Hauptplatz liegt eine Häuserzeile mit einem gewölbten Eingangstor. Da treten wir ein und sehen in einen grossen Hofplatz der auf drei Seiten umgeben ist von Wohnungen, die einen parterre, die andern in der ersten Etage verbunden durch eine Galerie.

Das ist der Sitz der Musikschule. Im Zentrum werden Konzerte der verschiedenen Ensembles oder der einzelnen Studenten gegeben. In den vormaligen Wohnungen befinden sich die Unterrichtsräume mit Teeküchen. Es hat auch grössere Übungsräume, die von den Ensembles genutzt werden und frei zugänglich sind falls kein Unterricht stattfindet. Erstaunlich, wie oft diese Räume von den Studentinnen und Studenten in ihrer Freizeit belegt werden.

Die Konzerte sind jeweils ein Highlight für alle, Eltern, Verwandte, Unterrichtende und Lernende. Jedes Quartal wird so abgeschlossen. Es gibt aber auch Events von dort gegründeten Bands verschiedenster Richtungen: Klassik, Rock, Jazz, rumänischer Folk usw.

Die Schule ist getragen von einem Fonds, der Beiträge erhält von Sponsoren, dem rumänischen Staat, der Schweiz, den Schulgeldern und den Konzerteinnahmen.
Die Lehrpersonen sind meistens öffentlich angestellt. Die Leitung aus Vertretern des Fonds, der Sponsoren, der öffentlichen Schule, Lehrpersonen hat 6 bis 10 Mitglieder.

Karte Strada Mitropoliei Sibiu, Romania


Adresse: Strada Mitropoliei 15, 2400 Sibiu, Romania

Musikalische Leitung:
Anca Serban , dipl. Pianistin

Initiant und Graue Eminenz:
Pierre Mollet, Dr. sc. nat. ETH

Strada Mitropoliei Sibiu, Romania
Öffentl. Verkehrsmittel: A. Saguna

 

 

ähnliche Fassaden wie Nr.15 




ähnliche Fassaden wie Nr.15

ähnlicher Innenhof Str. Mitropoliei

ähnlicher Innenhof Str. Mitropoliei16

Anca Serban, eine Rumänin, die heute in der Schweiz lebt, reiste in diese Stadt an die Strada Mitropoliei 15 und erkundigte sich, ob das Haus zu kaufen sei. Die einzelnen Wohnungen wurden teilweise an Bewohner verkauft. Somit war klar, dass es gegen die Interessen der Einwohner wäre, sie zu verdrängen.

Schade – die eigene Vision ist gestorben. Jedoch 2 Jahre später: Etwas Besonderes habe ich entdeckt. Was in der ersten Vision nicht steht ist, dass ich mir auch vorstellte das Haus für ein Bag-Packers House zu nutzen. Und siehe da, als ich mich wieder erkundigte, stiess ich auf eines der Gebäude an der Strada Mitropoliei mit der Nummer 27. Es ist ähnlich wie bei meiner Beschreibung die Nummer 17. Dort ist die Idee realisiert; es heisst „Sunny Home Accomodation. Super – Vision erfüllt nur nicht von mir.

Von |2018-04-29T18:08:19+02:00April 3rd, 2018|Gesellschaft, Visionen|